» zurück zu allen Einträgen

Kommandowechsel in der ZSO UZE

Erschienen am: Fr, 27.01.2017 · Erschienen in: Tagblatt

Der Jahresrapport der Zivilschutzorganisation (ZSO) Uze vom Mittwoch stand im Zeichen des Abschieds. Kommandant Peter Haag wird auf Ende Februar von seinem Amt zurücktreten. «Da ich zum neuen Ausbildungschef des Zivilschutzes im Kanton St. Gallen gewählt worden bin, ist das Kommando mit meiner beruflichen Tätigkeit nicht mehr vereinbar», begründete Haag sein Ausscheiden. Er hatte im Januar 2012 die Führung der ZSO Uze übernommen. Und in dieser Zeit viel erreicht und bewegt, wie der Uzwiler Gemeinderat Ruedi Müller in seinen Dankesworten ausführte. «Peter Haag hat unseren Zivilschutz zu einer leistungsfähigen Organisation mit motivierten Leuten entwickelt.»

Kommandonachfolge ad interim

«Wir wollen da weitermachen, wo Peter Haag aufhört», sagten die Nachfolger Andreas Manser und Martin Schneider. Die beiden waren bisher die Stellvertreter des Kommandanten. Sie werden die Führung der ZSO Uze vorübergehend übernehmen. So lange, bis die Zivilschutzorganisation der Gemeinden Uzwil, Oberuzwil und Oberbüren sich derjenigen von Wil anschliesst. Geplant ist der Zusammenschluss auf Anfang 2019. Ob es bis dann soweit sein wird, hängt vom Kanton ab. Der Kantonsrat habe die Gesetzesänderung für die Reorganisation des Zivilschutzes (ZS 2015 +)bewilligt, die dafür benötigten Stellen jedoch abgelehnt. Die Gesetzesänderung könne daher vorläufig nicht umgesetzt werden.

Wenn die Fusion unter Dach und Fach ist, ist der Kommandant der ZSO Wil, Thomas Widmer, der neue Chef der Zivilschutzleistenden der Region Uzwil. «Der Zusammenschluss wird Veränderungen mit sich bringen. Ich will ihn mit euch planen und durchführen», sagte Widmer am Jahresrapport. «Gemeinsam werden wir im Kanton eine starke Zivilschutzorganisation sein.»

 

Bild 'Tagblatt: Kommandowechsel in der ZSO UZE' in voller Grösse anzeigen Tagblatt: Kommandowechsel in der ZSO UZE

» zurück zu allen Einträgen

Zivilschutzorganisation Uze | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Intranet | Realisierung: RightSight.ch